Friday, November 04, 2011

PHOENIX - ODER DOCH NUR ASCHE

Foto © *~ BonBon ~* - Titel: Von den Flammen verschlungen„Harry hol schon mal das Streichholz!“ hatte ich am 19. August meinen letzten Blogeintrag zu diesem Thema überschrieben. Dann brannte der Scheiterhaufen – und den Flammen fiel unser traditioneller Newsletter an all unsere Unternehmenskunden zum Opfer.

Aufmerksame Leser – und davon habe ich viele – hatten das natürlich seinerzeit bemerkt: Ich habe vom „traditionellen Newsletter“ gesprochen. Das habe ich von Politikern gelernt – hällt es mir doch alle Türen offen, die mich in die Richtung eines „nicht-traditionellen Newsletters“ führen könnten.

Denn im Blogeintrag davor „Interim Management Newsletter – ade“ hatte ich mir noch die Frage gestellt: „Soll ich den Newsletter ganz anders aufsetzen? Mein tief empfundenes und durch zahlreiche Vorstände gestähltes Credo „Kurz“ aufgeben zu Gunsten „Ausführlich“ – und dafür nur vierteljährlich schreiben?“

Ich wusste die Antwort auf diese Fragen damals noch nicht – und ich hatte auch keinen Hehl daraus gemacht.

Jeder, der mich kennt, weiß, dass mich solche Fragen umtreiben, bis ich sie schließlich für mich geknackt habe und mit der Antwort schließlich meinen Frieden geschlossen habe: Auf dass ich sie selbst als Minister der Finsternis standhaft vertrete…!

Ich habe diese Fragen rund um unseren Firmen-Newsletter geknackt: Nach zahlreichen Gesprächen, zahlreichen Entwürfen für den Aufbau und unzähligen Skripts für das Layout war klar: So kann´s gehen! Und so passt das auch sehr gut zu MANATNET – auch die signifikante Mehrarbeit verglichen mit dem traditionellen Vorgehen..

Ein paar ausgesuchte Partner, deren Meinung mir wichtig ist, werden in der nächsten Woche als Beta-Tester fungieren.

Deren Feedback werden wir einarbeiten.

Ob das dann alles so richtig ist?

Ich weiß es schon wieder nicht! Aber: Unsere Kunden werden uns das schon bald sagen!

Und dann weiß ich, in welchem Bild ich bleibe:

Phoenix oder doch nur Asche.

Kommentare

Name
URL
Email
Email Adresse wird nicht veröffentlicht
Remember Me
Kommentar

CAPTCHA
Tippen Sie nachstehende Zeichen ein