Friday, July 11, 2008

MARKTPLATZ FUER INTERIM MANAGEMENT UND FEST- ANSTELLUNG

Seit über fünf Jahren betreiben wir Europas ersten und einzigen Marktplatz für Interim Management. Inzwischen – auch und vor allem Dank der Unterstützung unseres Partners Web-Media – hat unser Marktplatz ein ausgezeichnetes Ranking bei Google.

Dieses Ranking führt – und das ist der Sinn des Ganzen – zu deutlich steigenden Nutzerzahlen. Wie immer im Leben hat diese an sich positive und hart erarbeitete Entwicklung auch ihre Nachteile: So erhalten wir seit einiger Zeit und zunehmend Unterlagen von Bewerbern für eine Festanstellung.

Ich wundere mich darüber sehr. Denn unser einziger Text auf der Homepage lautet ‚MANATNET – Interim Management’. Und selbst, wenn man den Begriff ‚Interim Management’ nicht einordnen kann, dann hilft ein Klick auf ‚Wofür wir stehen’ weiter. Interim Management ist unser Kerngeschäft – Festanstellungen machen wir nicht.

Noch mehr aber wundere ich mich über die Tatsache, dass diese Bewerbungen praktisch ausnahmslos an ‚Sehr geehrte Damen und Herren’ adressiert sind.

Da möchten Menschen einen hochbezahlten Job über uns – unter 75.000 Euro geht da praktisch gar nichts – und sie wissen weder, was wir tun (und folglich kommen die Begriffe ‚Interim Management’ oder gar ‚Interim Manager’ in der Bewerbung nicht einmal vor) - noch, wie mein Partner oder ich heißen.

Und noch etwas: Weit über die Hälfte dieser Bewerbungen verwenden nach der allgemeinen Grußformel gebetsmühlenartig einen Aufbau in dieser Art, wobei die ersten fünf Wörter ausnahmslos gleich sind:

‚…mit dieser Bewerbung lernen Sie den kommunikationsstarken, zielorientierten und engagierten Generalisten der Presse- und Öffentlichkeitsarbeit kennen. Nachweisbare Erfolge habe ich in den Bereichen Veranstaltungsmanagement, Informationsmedien und Pressearbeit insbesondere durch Organisationstalent, Kreativität sowie Hands on Mentalität erzielt…’

Ich konstatiere: Zielgruppe nicht sauber analysiert, Adressat unbekannt und immer wieder die gleiche Litanei zum Einstieg. Offenbar gibt es einen neuen Ratgeber am Markt: Zumindest der ist augenscheinlich erfolgreich.

Kommentare

Name
URL
Email
Email Adresse wird nicht veröffentlicht
Remember Me
Kommentar

CAPTCHA
Tippen Sie nachstehende Zeichen ein