Friday, March 28, 2008

ES GING DOCH AUCH SO!

Ostern ist ’rum, der Schnee fällt – und was machen wir? Klar: Akquirieren! Auf Sparflamme zwar, denn die meisten unserer Gesprächspartner sind noch in den Ferien – aber immerhin!

Unsere Interim Manager wissen das: Wir akquirieren systematisch – und nicht opportunistisch. Und so fällt es mir auf, dass ein Unternehmen im September 2007 einen Marketing Manager gesucht hat – und nun erneut oder noch immer. Wie auch immer, ich greife in nachösterlicher Dynamik zum Telefon und erreiche mein Gegenüber und das folgende Telefonat findet statt:

„Hallo, ich bin Jürgen Becker von MANATNET. Sie suchen noch immer Ihren Marketing Manager – wie schon im September des vergangenen Jahres. Sie erinnern sich vielleicht: Ich hatte Sie bereits damals im September angeschrieben.“

„…..?“ - Stille.

„Ich hatte Ihnen damals Interim Management vorgeschlagen, ein smarter Weg, damit Sie Ihren Rekrutierungsprozess überbrücken können.“

„Interim Management ist für uns kein Thema!“

„Okay, verstehe. Aber sagen Sie mir bitte: Das ist jetzt ein halbes Jahr her und Sie stehen immer noch ganz am Anfang mit Ihrem Marketing Manager. Schafft das keine Probleme für Ihr Unternehmen?“

„Es ging doch auch so!“

Der Rest des Telefonates war gekennzeichnet durch Höflichkeiten.

Ich habe mein halbes Leben in Unternehmen gearbeitet, in denen jetzt die folgende Frage gestellt worden wäre: „Wenn es denn auch so geht: Wofür brauchen wir den Burschen dann überhaupt?“

Und ohne jede Ausnahme hätten diese Unternehmen das verantwortliche Management höflich ersucht („Would you please consider …?“), es doch nunmehr auf Dauer mal ohne zu versuchen ….

Kommentare

Name
URL
Email
Email Adresse wird nicht veröffentlicht
Remember Me
Kommentar

CAPTCHA
Tippen Sie nachstehende Zeichen ein