Thursday, November 29, 2007

STUDIEN, STUDIEN UND NOCHMALS STUDIEN

An Studien zum Interim-Markt in Deutschland herrscht derzeit gewiss kein Mangel. Zusätzlich zu den etablierten Analysen von Heuse oder vom AIMP hat der DDIM nachgezogen - und auch weniger bekannte Namen tummeln sich inzwischen auf diesem Feld.

Ganz offensichtlich gibt es eine Nachfrage nach solchen Studien und diese Nachfrage gründet wahrscheinlich auf dem vergleichsweise hohen Grad an Intransparenz, der noch immer diesen Markt kennzeichnet.
 
Für mich sind zudem zwei Dinge bemerkenswert:
 
Erstens: Stets muss einer immer einen anderen fragen - Interim Manager, Provider oder sonst jemanden. Wir müssen niemanden fragen – wir haben diese Informationen jederzeit zur Verfügung. MANATNET analysiert - vierteljährlich - das tatsächliche Geschäft am Marktplatz und stellt diese Analyse allen registrierten Interim Managern zur Verfügung.
 
Zweitens: Inzwischen kosten die ersten Studien richtig Geld. MANATNET stellt die Analysen den registrierten Interim Managern kostenlos zur Verfügung – für die gesamte Laufzeit der Zusammenarbeit.

Kommentare

Name
URL
Email
Email Adresse wird nicht veröffentlicht
Remember Me
Kommentar

CAPTCHA
Tippen Sie nachstehende Zeichen ein